Unternehmensgeschichte

Wir sind seit 2009 auf dem Markt und möchten immer noch nach neuen Möglichkeiten für Online-Dienste und -Technologien suchen.

  • Forschung für das menschliche Auge nicht wahrnehmbare Geschwindigkeit von 16 ms.

    Was wäre, wenn die Seite so schnell gerendert würde, dass sie für das bloße Auge unsichtbar wäre? Das sind 16 ms (dies ist die Länge von 1 Videobild mit einer Bildwiederholfrequenz von 60 Bildern pro Sekunde). Wir fangen mit der Forschung an, um die Grenzen der Online-Geschwindigkeit in eine Ära zu verschieben, die den Einsatz von Webtechnologien auf neue Weise ermöglicht. Wir arbeiten mit der Masaryk Universität zusammen.

  • Der erste Onlineshop mit 10 Millionen Produkten mit 100 ms Systemreaktion.

    Selbst 10 Millionen Produkte sind für die Avito-Plattform kein Hindernis, die Geschwindigkeit gehört nämlich zu unseren wichtigsten Schwerpunktthemen und Konkurrenzvorteile. So entsteht das erste eCommerce System mit 10 Millionen Produkten, das den B2B-Handel für 3 Länder und 7 Geschäftsbereiche zentral sichert. Es wird so das Gesicht des Agrarhandels in Mitteleuropa verändert.

  • Der erste weltweite B2B-Onlineshop in 13 Sprachen lokalisiert.

    Die Anzahl der Lokalisierungen und Module des Systems wächst, was die erste internationale Implementierung ermöglicht. Es entsteht das erste globale B2B eCommerce System, der in 13 Sprachen lokalisiert wurde.

  • Das Wachstum des Unternehmens und die Erweiterung der Produkte mit einer neuen Version von E-Commerce-Lösungen für einen modernen und schnelleren Handel. Das Implementierungsteam wächst auf 20 Mitarbeiter.

  • Unterstützung für SAP R/3 und MS Dynamics 365.

    Dank der hohen Systemgeschwindigkeit scheint die Arbeit mit großen Datenmengen real zu sein, was die ersten Implementierungen mit SAP R/3 und MS Dynamics 365 - Systemen beweisen. Das System wird um neue Geschäftsmodule wie Treueprogramm, Vorbestellungen, Produktkatalog und mehr erweitert.

  • Änderung des Hauptfokus von Avito auf die Entwicklung einer eigenen Software für das B2B-Segment. JIRA-Systeme eingesetzt.

  • Entwicklung und Implementierung der ersten Version des AVITO B2B E-commerce Systems. Spin-off von optimio s.r.o.

  • Personalwachstum des Unternehmens, Avito hat 10 Mitarbeiter. Start der evidioapp.cz-Plattform. Avito wird im Wettbewerb "Zlatá Pecka" für ein Lebensmittel-Online-Projekt nominiert.

  • Eine von Avito entwickelte Webseite wird im Ausland ausgezeichnet. Gründung von Tochterfirma optimio s.r.o. und evidio s.r.o.

  • Gründung von Avito. Umzug ins Stadtzentrum von Brno.

Interessieren Sie sich für unsere Lösung?

Dann freuen wir uns, wenn Sie uns über unser Anfrageformular kontaktieren. Wir werden uns spätestens am zweiten Arbeitstag bei Ihnen melden.

Ich möchte eine unverbindliche Beratung