Online-Verkauf von Werbeartikeln in fünfzehn Sprachen!

Fallstudie Reda

Die Arbeit für den Marktführer ist für jeden Lieferanten immer eine Herausforderung und für Avito auch ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmensstrategie. Daher sind wir stolz darauf, seit 2018 eine umfassende E-Commerce-Plattform für das Online-Geschäft von REDA a.s. anbieten zu können, die beim Verkauf von Werbeartikeln die Nummer eins auf dem tschechischen Markt ist.



4
E-Commerce-Systeme
15
Sprachen
4000+
Std


Rekordzeit bei der Implementierung

Geschwindigkeit ist einer der Hauptvorteile der Enterprise E-Commerce-Lösung von Avito. Im Rahmen der Umsetzung dieses Projekts wurde dies mit 110% bestätigt. In den fünf Monaten seit Beginn der Analyse haben wir zwei umfassende Online-Systeme erstellt und eingeführt. Für den B2B-Handel war es ein B2B-System für Geschäftspartner. Darüber hinaus haben wir ein separates B2C-Projekt eshop.Reda.cz gestartet, das die hohen Anforderungen des tschechischen E-Commerce widerspiegelt. Beide Online-Projekte sind gemäß dem internen Workflow REDA a.s. Eng mit dem ERP-System K2 verbunden.

Geschäftsspezifikationen sind immer eine Herausforderung

Im Rahmen einer umfassenden Analyse wurden Schlüsselfunktionen der Systeme identifiziert, die die Funktionsweise des Kunden von den üblichen Unternehmen auf diesem Gebiet unterscheiden und dessen Wettbewerbsvorteil darstellen. Dank eines starken Entwicklungsteams und einer leistungsstarken E-Commerce-Plattform konnten wir im Projekt eine komplizierte Druckanwendung für die Berechnung der Druckkosten direkt im E-Shop vorbereiten. Darüber hinaus spiegeln die Systeme die komplexe Struktur des Filterns über Hunderte von Produktvarianten wider. Innerhalb des B2B-Systems wurde eine Lösung implementiert, mit der elektronische Angebote für Subunternehmer mit eigenen Preisen und Marken erstellt werden können B2B-Kunde.

Mehrsprachige Lösung für das gesamteuropäische Geschäft

Ein separates Projekt für die Firma REDA a.s. Anschließend wurde ein mehrsprachiges B2B-System eingerichtet, um die Geschäftsaktivitäten innerhalb des europaweiten Unternehmensnetzwerks sicherzustellen. Diese Lösung mit Sprachmutationen zu vierzehn anderen Sprachen und einer Verbindung zu einem ERP-Client wurde in Rekordzeit in drei Monaten geliefert.

Das Folgeprojekt war die Lieferung eines selbsttätigen B2C-Eshops sk-reda.sk für den slowakischen Markt, der auf den Erfahrungen basiert, die bei der Umsetzung früherer Projekte gesammelt wurden, und die Komplexität des Geschäfts schließt mu der Firma REDA as.

Interessieren Sie sich für unsere Lösung?

Dann freuen wir uns, wenn Sie uns über unser Anfrageformular kontaktieren. Wir werden uns spätestens am zweiten Arbeitstag bei Ihnen melden.

Ich möchte eine unverbindliche Beratung